Loading…

Kartenlegen Kara

Täglich von 9 bis 22 Uhr
✆ 0901 222 302 2.50 Fr./min

Magie für Einsteiger- Wie funktioniert das ?

Magie: Magische Rituale für Einsteiger

Wie geht das eigentlich? Wie komme ich in dieses Thema rein?

Ich werde immer wieder gefragt, wie man denn als Einsteiger die die effizienten, magischen Rituale „reinkommt“. Wenn wir von „Magie“ sprechen, dann meine ich nicht die Art von Magie bei der man eine „grüne oder rote Kerze“ anzündet 🙂

Nun, der Einstieg in die Magie ist ein Entwicklungsprozess und beginnt tatsächlich „beim Kerzen anzünden“. Das bewirkt nicht wirklich viel, aber es hilft dich und deine Gedanken zu fokussieren.

Was ist ein magisches Ritual?

Ein Ritual durchzuführen, welches auch wirklich etwas bewirkt, ist nicht sich in den Wald oder in den magischen Kreis zu stellen und den Ritualspruch abzulesen. In die Magie muss man sich einleben und das kann unter Umständen Jahre oder Jahrzehnte dauern. Ein wichtiger Faktor ist den Bezug zu den Spirits (den Helfern) aufzubauen.

  • Magie muss man leben und spüren.
  • Man muss wissen was man tut, da es sonst auch ganz schnell gefährlich werden kann.
  • Magie ist ein jahrelanges ausprobieren

Mit welchen Geistern (Spirits) arbeitet man zusammen?

Zuerst muss man sich genau überlegen mit welchen Spirits man arbeiten möchte. Arbeitet man mit der Loa oder mit den germanischen oder keltischen Göttern, der Santeria oder anderen Spirits. Wenn man berufen ist, mit den Spirits zusammen zu arbeiten, also magische Rituale auszuführen, weiss man in der Regel schon immer welche Gottheiten einem begleiten.

Der zweite wichtige Schritt ist, dass man die Attribute, dass wofür die Spirits stehen versteht und kennt. Man kann keinen Spirit anrufen wenn man nicht weiss wofür er steht und „zuständig“ ist.

Welchen Spirit rufst Du an

Man möchte Beispielsweise Schutz auf einer Reise, dann wählt man den Spirit der für den Schutz der Reisenden zuständig ist, was bei den Kelten z.Bsp. Thor ist. Arbeitet man mit der Loa wäre der „Baron“ der Spirt der Wahl.

Weiss man mit welchen Spirit man arbeiten möchte resp. welchen Spirit man um seine Hilfe bittet, muss man auch wissen wie man ihn nach dem Ritual „belohnen“ kann.

Bei magischen Ritualen gilt aber immer der Grundsatz: „Lieber nichts zu erbeten, als dafür zu viel opfern müssen“. Jedes Ritual erfordert ein „Opfer“ und auch damit sollte man sich auskennen. Bei der Ausübung von magischen Ritualen, stellt sich immer die Frage von „Sinn“ und „Unsinn“ und ob man bereit ist den Preis dafür zu zahlen. Mit „Preis“ rede ich nicht von Geld!

ACHTUNG! Magische Rituale für die Du bezahlen musst

Magie und Rituale die gegen Geld gemacht werden sind für mich eher fragwürdig. Vorallem dann, wenn das Geld im voraus „einkassiert“ wird. Was leider in 99 % der Fälle so ist! Ein Magier der sein Handwerk versteht, hilft dir ohne vorher von dir irgendwas zu verlangen. Wenn das eintritt wonach die verlangt hast, zahlst du sehr gerne freiwillig, glaub mir 🙂 !

 

Die Aufrufung

Ist man sich also sicher, in welcher Angelegenheit man welche Gottheit um Hilfe bitten möchte, dann sollte man die Anrufung in einfachen und klarenWorten, welche aber möglichst genau umschreiben was man will vornehmen.

Für die Anrufung stellt man sich, wenn man mit den Germanischen Göttern arbeitet in Stellung der Rune welche am ehesten dem Wunsch entspricht. Fehu für Wohlstand / Algiz für Schutz und Erfolg, etc.

 

Bittet man die Götter um Hilfe, erwarten die Götter auch eine Opfergabe zum Dank. Für die Opfergabe benutze ich eine Opferschale. Vor der Aufrufung füllt man die Opferschale und widmet sie dem Spirit mit welchen man zusammenarbeitet. Du siehst, eine Opfergabe und ein Ritual gehören immer zusammen.

Meine Empfehlung ist es, ein Ritual immer in seinem Ablauf (Kreis aufbauen, Elemente würdigen, Opfergabe, Aufrufung, Kreis schliessen, etc.) genau zu definieren und dann aufzuschreiben. Danach sich den Ablauf des Rituals sowie die Texte der Aufrufung sich ganz genau einzuprägen.

FAZIT:

Wie bereits eingangs erwähnt wächst die Erfahrung mit den Jahren und man arbeitet sich immer mehr und mehr über die Jahrzehnte in die Materie ein.

Hast Du Fragen im Zusammenhang mit der praktischen Magie oder deren Ausführung? Ich helfe dir gerne weiter.

Klara 0901 222 302 Fr. 2.50 Min.

 

Fotolia:Fotolia_35990812_XS.jpg/Fotolia_38190486_XS.jpg